Please install Flash® and turn on Javascript.

Startseite

Diagnostik

Therapie

Praxis


Information


Kontakt

Impressum

Schlangengifttherapie (Horvi-Enzym-Therapie)

Die Horvi-Enzym-Therapie ist eine langjährige Erfahrungs-Therapie, die sich in der Regel aus verschiedenen Enzym-Präparaten zusammensetzt.

Enzyme sind bestimmte Proteine, die Stoffwechselvorgänge aktivieren oder beschleunigen. Entwickelt und erforscht wurde die Horvi-Enzym-Therapie von dem Pharmakologen und Chemiker Waldemar Diesing. Ihm gelang die Enteiweißung tierischer Rohgifte (Schlangen, Spinnen, Skorpione, Salamander und Kröten) ohne deren natürliche Zusammensetzung zu verändern. Zudem entwickelte er ein weltweit einmaliges Herstellungsverfahren, das erst den nebenwirkungsfreien Einsatz in der Human und Veterinärmedizin ermöglichte.

Der Einsatz der Enzyme ist dabei mit Reparatur-Trupps vergleichbar, die dort eingreifen, wo ein Defekt vorliegt. Dies hat inzwischen der Chemiker Professor Carell aus München an gentechnisch hergestellten Enzymen nachweisen können.


Indikationen

Krebserkrankungen
Autouimmunerkrankungen (z.B. Multiple Sklerose, Hashimoto-Thyreoiditis, Lupus erythematodes, Sklerodermie, Morbus Chron, usw.)
Rheumatische Erkrankungen



Weitere Indikationen

Wirbelsäulen & Gelenkerkrankungen
(z.B. Arthrosen, Bandscheibenvorfall)
Migräne, Kopfschmerzen
Entzündungen, viral oder bakteriell bedingt
(Lyme Borreliose, Epstein-Barr-
Virusinfektionen)
Herz & Kreislauferkrankungen
Erkrankungen der Lungen und des
Bronchialsystems (z.B. Asthma bronchiale)
Hauterkrankungen (z.B. Psoriasis und Neurodermitis)
Depressionen & Angstzustände
Augenerkrankungen


Haben Sie Fragen zu dieser Therapie?
Wir beraten Sie gerne.


Chiropraktik und Osteopathie
Neuraltherapie
Homöopathie
Phytotherapie
Thymustherapie
Blutegeltherapie
Vitamin C Hochdosis
Vital Entgiftungskur
Eigenbluttherapie
Alterskrankheiten
Gewichtsreduktion
Infusions-Therapie
Pulsationstherapie
Schlangengifttherapie

Langensex.com